Autor: Harald Oßwald

Sponsoren der Jugendtrainingsanzüge

Die Jugendspieler, Jugendtrainer sowie die Verantwortlichen der Vereine SG Malsburg-Marzell und FC Kandern bedanken sich bei den Sponsoren E-Werk Kandern, Alexander Bissinger und Bedachungen Lerner, Ulrike Lerner ganz herzlich für die großzügige Spende der neuen Trainingsanzüge.

3. Jugendtag der SG Malsburg-Marzell/FC Kandern

Einladung

zum

3. Jugendtag der Jugendabteilungen

Kandern, Malsburg, Marzell

Liebe Jugendspieler und Spielerinnen, liebe Eltern!

Am Sonntag, den 16.7.2017, findet der diesjährige Jugendtag in Kandern statt. Hierzu laden wir Euch alle mit Familie ein.

Ab 11.00 Uhr haben die Jugendspieler und Spielerinnen

( ebenso Eltern und Geschwister) die Möglichkeit, das

DFB Fußballabzeichen abnehmen zu lassen.

Zwischendurch bieten wir Aktionen an, bei denen es auch kleine Preise zu gewinnen gibt.

Die lang ersehnten Trainingsanzüge verteilen wir nach dem Mittagessen. Bitte bringt die 20€ Eigenanteil pro Anzug mit.

Gegen 14.00 Uhr werden wir ein Gruppenbild mit den Sponsoren machen.

Es wäre toll wenn wir die eine oder andere Salat- und Kuchenspende bekommen würden, das Essen und Trinken übernehmen die Vereine.

Mit sportlichem Gruß

die Jugendabteilungen

D-Jugend mit 2:2 bei Spitzenreiter

Nachdem die D-Junioren am Donnerstag unglücklich mit 1:0 in Binzen verloren haben, mussten die Jungs nur 2 Tage danach zum Tabellenführer nach Tumringen. Im Gegensatz zur Begegnung in Binzen, wo die Mannschaft in den Ersten 15 min zu passiv war, haben die Jungs gegen Tumringen von Anfang an gut und konzentriert mitgespielt. Nach einem Pfostenschuss der Tumringer erspielten sie sich immer mehr Torchancen und gingen durch Oscar Larsen verdient in Führung. In einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel erhöhte  Jona Leisinger auf 0:2 . In der 2. Halbzeit ging es hin und her und beide Mannschaften hatten Chancen. Tumringen nutzte nach       45 min eine zum 1:2. Die Jungs kämpften weiter, konnten aber den 2:2 Ausgleich Sekunden vor Ende nicht verhindern. Klasse Spiel Jungs, weiter so.

E-Junioren in Haltingen.

Die E-Junioren der SG starteten gut in das Spiel gegen den FV Haltingen. So wurden gleich zu Beginn einige klare Torchancen erspielt. Leider blieb der Torerfolg zunächst aus. Auch der Gegener kam in der Folge zu guten Möglichkeiten, nutze diese eiskalt aus und ging mit zwei zu null in Führung. Nach einer hitzebedingten Trinkpause wurde der Ball schnell nach Vorne gespielt und Aurelio Brohammer erzielte den wichtigen Anschlusstreffer. Kurz vor dem Ende der ersten Hälfte stellte der Gastgeber aber wieder den zwei Tore Vorsprung her und erhöhte auf 3:1. Auch nach der Pause liess die SG gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt und musste schnell das vierte Gegentor hinnehmen. Dennoch übernahm unser Team nun die Initiative und durch schönes Passspiel konnte zunächst Bajram Ramaj und dann Simon Spreter auf 4:3 verkürzen. Unsere Jungs waren am Drücker, doch der nächste Treffer gelang wieder dem Gastgeber. Trotz grosser sommerlicher Temperaturen gaben unsere Spieler alles und Simon Spreter erzielte mit einem sehenswerten Flachschuss ins lange Eck abermals den wichtigen Anschluss. Der Wille war an diesem Tag enorm stark, leider fehlte es manchmal an der Übersicht und dem Blick für den freien Mann. So rannte man sich ein um das andere Mal in der Defensive der Haltinger fest. In unsere Schlussoffensive setzte der Gastgeber dann noch zwei Nadelstiche und kam in den letzten Minuten noch zu zwei Treffern. Das Ergebnis von 7:4 entspricht nicht dem Spielverlauf, aber die zahlreichen Zuschauer sahen eine spannendes und torreiches Spiel. Die Jungs haben toll gekämpft und können stolz auf ihre Leistung sein!

F-Jugend in Liel ohne Gegentor

Überzeugender Abschluss der F-Junioren
An ihrem letzten Spieltag zeigte sich die F1 der SG Kandern/Malsburg-Marzell noch einmal von ihrer besten Seite. Die Kinder gingen motiviert und gut aufgestellt in die Partien. So konnte gleich das erste Spiel klar gewonnen werden. Im zweiten Spiel gegen die Gastgeber fehlte das Glück im Abschluss und so wurden auch die besten Torchancen nicht genutzt. Daher musste man sich mit einem 0:0 begnügen. Dafür gelang das Toreschiessen in den weiteren drei Spielen wieder um so besser. Diese wurden allesamt gewonnen. Unter dem Strich sind die 13:0 Tore eine klasse Leistung. Die Tore erzielten Simon Spreter 4, Max Leuger 3, Phil Kreiter 2, Jason Kowalke 2, Noah Reus und Tamo Leonhardt. Super Jungs! Für die E-Jugend wünschen wir Euch weiterhin viel Spass am Spiel und jede Menge Tore!
Auch die F2 sammelte in Liel Spielerfahrung und musste sich gegen starke Mannschaften behaupten. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei knappen Niederlagen erzielte man am Ende ein achtbares Ergebnis. Für die SG trafen Simon Jackson und Henry Edwards. Gut gemacht!

E-Jugend FV Lörrach-Brombach – SG Malsburg/Kandern

Hoch motiviert und von den Trainern Tim Hackbarth und Valentin Preinl sehr gut eingestellt, lieferten die E-Junioren in Lörrach-Brombach eine engagierte Leistung ab. Gegen die spieltstarken Gastgeber waren die Jungs von Anfang an unter Druck und so musste schon nach wenigen Minuten der erste Gegentreffer hingenommen werden. Das junge Team versuchte dagegen zu halten, auch wenn die Mannschaft aus Lörrach körperlich überlegen war. Zur Halbzeit stand es somit 4:0. In der zweiten Halbzeit klappte das Zusammenspiel unseres Teams immer besser. Nach schönem Pass von Simon Spreter auf Bajram Ramaj bediente dieser mustergültig Aurelio Brohammer, welcher den Ball nur noch in die lange Ecke schieben musste. Am Ende behielten die Gastegeber mit 5:1 die Oberhand. Unser Jungs konnten aber mit erhobenem Haupt und einer guten, kämpferischen und geschlossenen Mannschaftsleistung die Heimfahrt antreten. Weiter so!

F-Jugendturnier in Wollbach

F2 überflügelt erstmals die F1
Ausgezeichnet spielten die F2-Junioren beim Spieltag in Wollbach. Schon das erste Spiel konnte deutlich mit 3:0 gewonnen werden. Auch in den folgenden vier Spielen stimmten der Einsatz und die Lust am Fussballspiel. Mit einer starken Defensivleistung von Jonas Raupp und Nele Leuger und einer, wie immer Top-Torhüterin Cosima Leonhardt, musste das junge Team nur einen Gegentreffer hinnehmen. In der Offensive trafen an diesem Tag Simon Jackson 3, Malte Kiefer 2, sowie Henry Edwards und Jonathan Spreter. Somit blieb man in allen Spielen ohne Niederlage. Super gemacht!
Startschwierigkeiten dagegen hatten die F1-Junioren. Zwar konnte man das erste Spiel, nach knorzigem Start, noch souverän mit 3:0 gewinnen. In den folgenden Partien war das Team aber weit weg von den gewohnten Leistungen. War man sich vielleicht schon Vorab der Siege sicher? So standen am Ende nur zwei Siege, aber auch zwei Unentschieden und eine Niederlage auf dem Spielplan. Die Tore erzielten Simon Spreter 4 und Max Leuger. Nächstes Wochenende, am letzten Spieltag dieser Frühjahrsrunde in Liel wird es bestimmt wieder besser!

Bericht F-Jugendspieltag in Kandern

Traumhafter Spieltag der F-Junioren

Bei besten äusseren Bedingungen fand am letzten Samstag der Spieltag der F-Junioren in Kandern statt. Die jüngsten Kicker der F2 konnten sich in fünf Spielen mit teilweise starken Mannschaften messen. Obwohl das ganz junge Team von Franziska Schossig und Ralf Kiefer sehr gut eingestellt wurde, fehlte am Ende etwas die Erfahrung. Dem Engagement und der Begeisterung der Kinder tat das aber keinen Abbruch. Das war ein ganz toller Auftritt und ihr seid auf dem richtigen Weg. Weiter so!

Die F1 zeigt in den ersten drei Partien einen entschlossenen und geradlinigen Fussball. Alle Spiele wurden deutlich gewonnen und Torhüter Phil Kreiter liess keinen Gegentreffer zu. Im letzten Spiel gegen sehr gut aufspielende Sportkameraden aus Efringen-Kirchen war die Mannschaft stark unter Druck. Leider konnten die Torchancen nicht verwertet werden. So unterlag man dem, an diesem Tag, besseren Team mit 0:1. Die zahlreichen Tore für die SG Kandern/Malsburg-Marzell erzielten, Max Leuger, Max Jurd, Malte Kiefer, Simon Spreter und Elias Mayer. Tipp-Topp!