D-Jugend mit 2:2 bei Spitzenreiter

Nachdem die D-Junioren am Donnerstag unglücklich mit 1:0 in Binzen verloren haben, mussten die Jungs nur 2 Tage danach zum Tabellenführer nach Tumringen. Im Gegensatz zur Begegnung in Binzen, wo die Mannschaft in den Ersten 15 min zu passiv war, haben die Jungs gegen Tumringen von Anfang an gut und konzentriert mitgespielt. Nach einem Pfostenschuss der Tumringer erspielten sie sich immer mehr Torchancen und gingen durch Oscar Larsen verdient in Führung. In einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel erhöhte  Jona Leisinger auf 0:2 . In der 2. Halbzeit ging es hin und her und beide Mannschaften hatten Chancen. Tumringen nutzte nach       45 min eine zum 1:2. Die Jungs kämpften weiter, konnten aber den 2:2 Ausgleich Sekunden vor Ende nicht verhindern. Klasse Spiel Jungs, weiter so.